No10

Der tiefe Brunnen wird gefüllt

Elixier No 10Das „Therapeuten-Elixier“ könnte der zweite Name von Elixier No 10 sein, denn es wird häufig von Menschen gebraucht, die selbst mit anderen Menschen arbeiten und dabei ihre eigenen Kraftreserven verbrauchen. Dieses Elixier gibt Ruhe und erneuert die tiefen Kraftreserven. Es wirkt besonders gut im Herbst und im Winter, weil das die Zeit ist, in der natürlicherweise das Yin aufgefüllt wird: Durch die größere Dunkelheit und zunehmende Kälte lassen die Aktivitäten nach, man sitzt mehr am Ofen, geht früher schlafen, einige Tiere halten Winterschlaf – alles Maßnahmen, um die inneren Kräfte, die Reserven, wieder aufzufüllen. Unsere moderne Lebensweise entspricht dem kaum noch. Das Elixier No 10 kann das in gewissem Maße ausgleichen – manchmal, indem es über den Körper das Ruhebedürfnis deutlich macht.
Dieses Elixier stärkt das Yin und verwurzelt. Es füllt die Yin-Leere im Unterleib, indem es das leere Feuer zum Absacken bringt. Es „fährt runter“. Manchmal zeigt sich die Yin-Leere auch dadurch, dass man in der Nacht keine ausreichende Ruhe zu finden vermag. Yin-Mangel kann vielfältige Auswirkungen haben

Die Kaiserin kennt die Quellen ihrer Kraft.