No4

Zinnoberelixier, um in die Tiefe zu tauchen

Elixier No 4Das Elixier No 4 eignet sich zur Meditationsunterstützung. Auch meditationserfahrene Menschen werden immer wieder von lästigen Gedanken gestört. Manchmal scheint es, als trachte der Verstand danach, die stille Versenkung zu verhindern. Plötzlich muss unbedingt sofort der Briefkasten geleert, die Katze gefüttert oder der Teppich gesaugt werden. Die Einfälle zur Ablenkung kommen haufenweise. Doch dann wieder, manchmal völlig unerwartet, herrscht Stille. Keine Gedanken stören. Manchmal geschieht dies einfach von selbst; man fällt von allein in die tiefste Meditation, und alles ist still. Vielleicht gelingt dies in der Natur deshalb so leicht, weil da nichts ist, was denkt; weil dort nichts ablenkt, kein Telefon klingelt, keine Bücher herumliegen, keine anderen Menschen sind, die etwas denken, oder etwas von uns wollen. Wenn einen die Stille mitten im Wald trifft, stellt sich manchmal für ungeübte das Gefühl ein, etwas sei unheimlich. Das Unheimliche ist dann einfach das Ungewohnte, Unbekannte; die Leere, die Stille, das Nichts.
Das Elixier No 4 wirkt gegen aufloderndes Herzfeuer. Aufloderndes Herzfeuer kann sich in Unruhe, und Gedankendrang zeigen, so dass manchmal sogar die Stille der Nacht beeinträchtigt sein kann. Viel zu viele Gedanken verwirren. No 4 stärkt das Yin und „bringt runter“. Es mäht alle überflüssigen und abgehobenen Gedanken ab und hilft, sich zu zentrieren und am Boden anzukommen. Es unterstützt die Kaiserin dabei, wieder zu sich selbst und innerer Ruhe und Aufmerksamkeit zu finden. Illusionen und Träume können als solche erkannt werden.

Die Kaiserin durchwandert tiefe Abgründe.